FAQ zu Bewerbungen

Ihr wollt euch bei der wunschlösung bewerben, wisst aber noch nicht, wie alles abläuft? Oder ihr habt zusätzliche Fragen zum Prozess?

Dann schaut doch mal in unserer Liste nach, ob die richtige Antwort dabei ist! Ihr könnt eure Frage nicht finden, oder habt ihr super individuelles Problem? Dann könnt ihr uns auch jederzeit kontaktieren!

Die Bewerbung selbst:

Wie bewerbe ich mich am besten?

Der einfachste Weg wäre eine direkte Kontaktaufnahme durch unser Formular auf der Stellenanzeigenseite. Optimalerweise schickt ihr uns gleich einen Link zu eurem Lebenslauf mit. Oder ihr sendet uns eine E-Mail an work@wunschloesung.com und packt den Lebenslauf als PDF in den Anhang.

Welche Unterlagen sind wichtig für die Bewerbung?

Ein Lebenslauf. Der hilft uns, etwas über euch zu erfahren. Wir freuen uns auch, wenn ihr uns mehr über euch und eure Motivation erzählt. Dafür ist aber kein dediziertes Anschreiben nötig.

Was, wenn ich nicht alle Anforderungen erfülle?

Bewerbt euch gern trotzdem, wenn der grobe Fit und das Interesse stimmen! Wir legen viel Wert auf die Motivation unserer BewerberInnen und die Passung zum Team. Kleine Wissenslücken können wir im Zweifel zusammen angehen.

Sind alle hier ausgeschriebenen Stellen noch frei?

Ja, wir aktualisieren unsere Website ständig. Steht ein Stellenangebot noch auf der Website, ist es demnach auch noch verfügbar.

Wie sieht es mit Initiativbewerbungen aus?

Wenn ihr glaubt, dass wir euch ganz dringend brauchen, es aber nicht wissen, habt ihr jederzeit die Option, euch initiativ zu bewerben. Gebt dazu bitte im Kontaktformular an, wie ihr euch eure Position vorstellt und warum wir euch unbedingt an Bord holen sollten.

Der Bewerbungsprozess:

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Nachdem eure Unterlagen eingegangen sind, werden wir uns diese näher angucken und euch in den kommenden Tagen kontaktieren. Seid ihr als KandidatIn für eine Stelle geeignet, beginnt der Prozess mit einem Kennenlerngespräch mit Doreen. Sie ist während des gesamten Bewerbungsprozesses eure Ansprechpartnerin.
Im nächsten Schritt folgt ein persönliches Gespräch mit Doreen und den Gründern. Hier haben wir Zeit, uns noch besser kennenzulernen, gegenseitig Fragen zu stellen und ihr könnt zeigen, was ihr fachlich drauf habt.
Dabei schauen wir gern schon einmal in praktische Themen hinein, um einen ersten Eindruck von der gemeinsamen Arbeit zu bekommen.
Stimmt der Fit, geht es dann in die Gespräche zu einem Arbeitsvertrag.

An wen wende ich mich, wenn es ein Problem gibt?

Ansprechpartnerin für Personalthemen ist bei uns Doreen. Ihr könnt sie erreichen unter der +49 3641 - 55 980 667 oder unter work@wunschloesung.com.

Kann ich mich für mehrere Stellen bewerben?

Wenn die Qualifikationen stimmen, sehr gern! Wir werden dann im persönlichen Gespräch schauen, ob entweder eine Kombination oder eine Trennung beider Stellen möglich und sinnvoll sind.

Gibt es Bewerbungsfristen?

Nein. Solange unsere Stellenangebote verfügbar sind, könnt ihr uns jederzeit schreiben.

Kann ich meine Daten im Nachhinein ändern oder meine Bewerbung zurückziehen?

Ja. Bitte sendet uns dazu einfach alle nötigen Informationen an work@wunschloesung.com.

Gibt es einen Dresscode für Bewerbungsgespräche?

Nein. Wir möchten, dass unsere wunschlöserInnen tragen, worin sie sich wohlfühlen. Das gesetzliche Mindestmaß an Bekleidung in der Öffentlichkeit ist aber erwünscht und empfohlen.

Sonstige Fragen:

Geht auch remote only?

Bei uns gilt: Remote wird unterstützt. Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht auch als Team regelmäßig sehen wollen. Deswegen sollte jeder einmal die Woche im Office arbeiten, entweder in Jena oder in Leipzig.

Geht auch Teilzeit?

Wenn nicht anders ausgeschrieben, ist Teilzeit bei uns auch möglich. Wir wünschen uns 30 - 40 Stunden pro Woche, können aber auch auf individuelle Wünsche eingehen.

Gibt es besondere Angebote für das Team?

Neben den klassischen Angeboten wie kostenlosen Getränken, Snacks und dem Obstkorb bieten wir unseren wunschlöserInnen vor allem Flexibilität. Sowohl in der Anzahl der Arbeitsstunden als auch in der Gestaltung ihrer Kernarbeitszeiten. Wir helfen außerdem gern bei Themen wie einem arbeitsbedingten Umzug und Kinderbetreuung. Da das richtige Handwerkszeug sehr wichtig ist, dürft ihr euch bei uns eure Hard- und Software selbst aussuchen. Ergonomische Arbeitsplätze gehören genauso zum Standard wie 30 Tage Urlaub. Und da uns persönliche Weiterentwicklung sehr am Herzen liegt, fördern wir den Besuch von Konferenzen, externen und internen Weiterbildungen und den Kauf von Lernmaterial.

Zu wann wäre eine Einstellung umsetzbar?

Gern so schnell wie möglich. Wir freuen uns auf Zuwachs zum Team und können es gar nicht erwarten, uns weiterzuentwickeln. Haben wir mit euch die richtige Person gefunden, um das möglich zu machen, stellen wir gern zum frühestmöglichen Zeitpunkt ein.

Mit welcher Technologie arbeitet ihr?

Backends entwickeln wir mit Java und hosten mit Docker. Bei Frontends setzen wir je nach Projekt auf Angular, Vue.js oder Nuxt. Im Bereich Datenbanken sind wir flexibel, nutzen aber am liebsten No-SQL Technologien wie MongoDB und Elasticsearch.

Wo finde ich zusätzliche Informationen? Kann ich mich irgendwie vorbereiten?

In unserem Blog finden sich viele Informationen über unsere Gründungsgeschichte, unsere Bücherempfehlungen für ProgrammiererInnen und andere interne Themen. Außerdem bieten wir Teaminterviews an, in denen unsere wunschlöserInnen beschreiben, wie ihre Arbeit hier so abläuft.

Schön, dass Du Dich meldest!

Du hast eine Idee für ein Projekt? Oder ein anderes duftes Anliegen? Schreib uns!

Egal ob wilde Idee, konkrete Projekt­anfrage oder unbändiger (aber total verständlicher) Drang wunschlöserIn werden zu wollen …

Schick uns gern eine Nachricht! Wir melden uns in der Regel noch am gleichen Tag zurück. Bis bald!

Das hat nicht geklappt, probiers bitte nochmal!