Auf dem Weg zum Online-Marktplatz?

Wir helfen euch, wenn ihr einen eigenen B2C-/B2B- oder D2C-Online-Marktplatz aufbauen wollt.

Unser hybrider Ansatz für Marktplatz-Software aus individuell für euch erstellten Features und einsatzfertigen Modulen schafft größt­mögliche Freiheiten für euch und euer Geschäftsmodell.

Plattform, Portal oder Marktplatz?

Man nehme …
… mehrere Anbieter mit attraktiven Angeboten für eine Zielgruppe,
… mehrere Käufer, die bestimmte Probleme lösen möchten und
… einen Marktplatzbetreiber (oder einen Verbund), der den Austausch organisiert.

Voilà – das ist das Basis-Rezept eines Marktplatzes.

Natürlich gibt es darüber hinaus noch etliche Ausprägungen. Und wie viele Gespräche gezeigt haben, nennt es auch nicht jeder von euch Marktplatz. Mal heißt es Portal, mal Plattform. Wie es heißt ist unserer Meinung nach nicht so wichtig.

Entscheidend sind die Muster dahinter. Die haben wir genauer untersucht, um Synergien zu schaffen.

Werdet Marketplace natives.

Ein Marktplatz ist mehr als ein Shop mit ein bisschen ergänzter Logik für mehrere Anbieter. Wenn ihr mit eurem offenen oder geschlossenen Marktplatz neue Kundenerlebnisse schaffen wollt oder komplexe Prozesse umsetzen müsst, hilft euch Standard-e-Commerce­-Software nicht weiter (hier einige Beispiele).
Je individueller euer Anwendungsfall, desto größer werden die Abweichungen vom Standard.

Mit unserem Baukasten für Marktplatz-Software erhaltet ihr echte Marktplatz-DNA.

Zusammengedacht und implementiert

🛒 Produkte

Produkte sind das Herzstück vieler Markt­plätze. Wir helfen euch auch, wenn es dabei komplizierter wird.
Bildet digitale Güter, individualisierbare Artikel, Einzelstücke, Gebraucht-/Neuware oder auch Abonnements ab.
Eure Produkte funktionieren ganz anders? Auch das bekommen wir hin.

🕑 Dienstleistungen

Egal ob es um die Erweiterung eures Produktangebots um Zusatz­services geht, oder ihr einen kompletten Marktplatz für Dienstleistungen aufbauen wollt: Für uns ist die Vermittlung von Dienstleistungen integraler Bestandteil einer guten Marktplatz­erfahrung.

+

📰 Content

Content is King, gerade wenn ihr in einer speziellen Nische unterwegs seid oder erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen vermittelt.
Integriert Content kontext- und nutzerspezifisch und helft dem Kunden, das perfekte Angebot zu finden.

💬 Kommunikation

Marktplätze leben von Vertrauen und guter Kommunikation. Schafft Austausch­möglichkeiten zwischen Anbietern und Nachfragern, bietet Support an oder baut ganze Communities auf.

Eure Lösung - Freiheit & Effizienz

Mit einem hybriden Ansatz aus individuell für euch umgesetzten Features und einsatzfertigen Modulen habt ihr die volle Flexibilität für euren Marktplatz.

Nicht die Features einer Standard-Lösung stehen im Mittelpunkt, sondern eure Ideen und das, was eure Kunden wollen.

Wo unsere einsatzfertigen Module passen, nutzen wir sie. Wo sie nicht passen, erstellen wir eine spezifische Lösung. Und das dank der wunschlösung-Code-Generatoren super effizient.

Für die Techies unter euch - so kann das dann aussehen

Wir kombinieren einsatzfertige Module (blau) mit speziell für euch erstellter Logik (weiß gestrichelt) und einem Custom-Frontend (grün) zu einem einzigartigen Marktplatz-Erlebnis. Wir können dabei beliebig tief in den Code einsteigen und alles austauschen, je nachdem, was für euch die beste Lösung ist.

Features, die sich mit einem hybriden Ansatz umsetzen lassen

  • das Vermitteln von komplexen Produkten und Dienstleistungen
    (z.B. ortsbezogene Verfügbarkeit und Terminvergabe bei Dienstleistungen)
  • hochindividuelle Bestellprozesse
    (z. B. anbieterübergreifende Bestellprozesse mit Matching von Anbietern und Nachfragern)
  • nahtlose Verknüpfung von Produkten, Dienstleistungen, Content, Kommunikation und Community
  • Onboarding-Prozesse von Lieferanten, Händlern und Kunden
    (z. B. mit Prüfung, Freischaltung und Integration)
  • Abwicklung von Aufträgen mit mehreren beteiligten Parteien
    (z. B. multiple Bestandsführung, Splitting von Aufträgen)
  • Abrechnung über mehrere Beteiligte (z. B. Single Creditor/Debitor)

EUER ANSPRECH­PARTNER


Euer Ansprechpartner

Jan Christian Waitschies

Telefon: +49 3641-55980665
E-Mail: hello@wunschloesung.com

Mehr über Jan Christian findet ihr auf Xing oder LinkedIn.

So läuft das ab

01

Verstehen und Beraten

Wir analysieren gemeinsam euer Vorhaben und entwerfen die beste Lösung.

02

Technologie-Auswahl

Auswählen, wo einsatzfertige Module für euren Marktplatz geeignet sind und wo Logik individuell umgesetzt wird.

03

Umsetzen und Weiterentwickeln

Start der UX-Konzeption und Programmierung

Welche Technik steckt dahinter?

Unsere digitalen Plattformen müssen gleicher­maßen verlässlich, skalierbar und flexibel sein, damit sie die Weiter­ent­wicklung eures Ge­schäfts­modells aktiv unter­stützen können.

Wir schaffen das mit austauschbaren Java-Modulen, individuell für euch erstellten Komponenten und hochperformanten Frontends!

Um euer Projekt schnellstmöglich an den Start zu bekommen, haben wir ein Whitelabel-Frontend mit Nuxt 3 aufgebaut, das wir optional für euer Projekt nutzen können. Dank Universal Rendering sind geschmeidige Nutzererlebnisse und optimale SEO-Kompatibilität damit gleichermaßen garantiert.

HTML5
Angular
Vue js
Nuxt
Java
MongoDb
Elasticsearch

Förderung

Gefördert werden zwei Innovations-assistentinnen (Teilzeit) zur Entwicklung eines Business-to-Business eCommerce-Online-Plattform-Produkts für Unternehmen bzw. Agenturen.

ESF Logo - Europa fördert Sachsen. Europäischer Sozialfonds
Dieses Projekt wird gefördert durch:
EFRE Support Saxony Support