BlogwunschFeatured

Arbeiten in Leipzig

Arbeiten im geschichtsträchtigen Leipzig

„Leipzig, das ist doch das mit den Montagsdemonstrationen.“ Ja. Aber nicht nur. Natürlich war der Herbst 1989 ein einschneidender Moment in der Geschichte der Stadt. Aber das ist eben nur ein kleiner Teil von dem, was Leipzig ausmacht. Wie vielfältig und schön Leipzig ist, möchten wir euch heute zeigen.

Ganz nah am Leipziger Zoo, dem Schillerhaus und dem Gohliser Schlösschen liegt die Stockstraße 8, unser wunschbüro im Norden Leipzigs. Der Leipziger Auwald, die Red Bull Arena und der Bahnhof sind ganz in der Nähe. Die wunschlösung wurde in Jena gegründet, wie ihr vielleicht schon gelesen habt (Die Gründungs-Story der wunschlösung), aber die meisten Mitarbeiter sitzen in Leipzig.

Aber was macht Leipzig so reizvoll?

Die Stadt ist jung und alt zugleich und bietet Angebote für Menschen jeder Art!

Arbeiten in Leipzig

Die Mitte Deutschlands und das Herz Europas. Leipzig als aufgeblühte Kultur- und Wirtschaftsmetropole

„Mein Leipzig lob’ ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.“ Dieses Zitat stammt von Johann Wolfgang von Goethe, der in Leipzig Jura studiert und dabei seine Liebe für die Stadt entdeckt hat. In Faust I spricht er zum Beispiel von Auerbachs Keller zu Leipzig, und sein Roman „Die Leiden des jungen Werther“ wurde 1774 auf der Leipziger Buchmesse veröffentlicht. Apropos Buchmesse, nach der Erfindung des Buchdrucks wurde Leipzig zu einem der wichtigsten Druckorte Europas. Der erste Ratsmessekatalog erschien 1594, übrigens vier Jahre vor Frankfurt. Auch deswegen gilt Leipzig weltweit als Buch- und Messestadt. Aber wir können eben auch Technologie. Digitale Transformation, Big Data, Cyber Security und künstliche Intelligenz sind die zentralen Themen der IT-Branche und auch in der Region Leipzig ein starker Wirtschafts- und Innovationstreiber. Viele Online-Händler, unter anderem Amazon, sind hier angesiedelt.  

Leipzig ist seit Jahren bekannt für sein Potenzial zur Expansion und Neuansiedlung, denn wir haben vor allem eines: Platz. In den letzten 17 Jahren ist die Bevölkerung um 16 % gestiegen, 3,5 Millionen Menschen leben in einem 75 km Umkreis um Leipzig. Seit 2011 sind wir die am stärksten wachsende Großstadt Deutschlands.

Das Wohnen hier kann ganz unterschiedlich aussehen, vom Hof auf dem Umland über charmante Gründerzeitgebäude bis hin zu modernen Architekturperlen ist alles möglich. Und vor allem bezahlbar! Leipzig hat viel Grün und schnelle Wege durch eine moderne Infrastruktur mit drei Autobahnen, einem dichten S-Bahn-Netz, dem internationalen Flughafen und einem großen ICE-Bahnhof.

Auch kulturell bietet Leipzig viel: Egal ob Klassik oder Elektro das Herz höher schlagen lässt, man findet alles. Oper, Gewandhausorchester, große und kleine Theater und Kinos, Kabaretts und Varieté, Straßenkunst, mehr als 30 Museen, Burgen, Schlösser und Deutschlands größter Denkmalsbau: das Völkerschlachtdenkmal. Sport ist das Hobby der Wahl? Dann zieht es euch vielleicht zu den Spielen von Bundesligist RB Leipzig oder zum Paddeln auf die Flüsse und Kanäle. Natur klingt super? Das Neuseenland, die Auwälder und Heidegebiete sind direkt vor der Haustür. Und für die kleinen und großen Tierliebhaber gibt es den Zoo.

Die Vielfältigkeit des Leipziger Arbeitsmarkts

Leipzig bietet seinen Bewohnern Diversität in so ziemlich allen Belangen, so auch auf dem Arbeitsmarkt. Traditionsreiche Wirtschaftszweige sind hier genauso fest angesiedelt wie junge, innovative Zukunftsbranchen. Es ist ein attraktiver Arbeitsort, weil die stetige Expansion immer neue Jobs und offene Stellen bietet – vor allem in den wachstumsstärksten Branchen. Dazu zählen Handel, Handwerk, Gastronomie, Technik und Produktion, aber auch Bildungsbereich, Naturwissenschaften und Kunst. Stark sinkende Arbeitslosenzahlen und ein Beschäftigungswachstum von 35 % seit 2005 beweisen das.

Das tägliche Leben und Arbeiten in Leipzig

Moderne Arbeitszeitmodelle sind keine Seltenheit, ob nun Teilzeit oder Gleitzeit - Leipzigs Arbeitswelt bietet Raum für Individualität und persönliche Bedürfnisse. Außerdem gibt es eine gut ausgebaute Kinderbetreuung in Krippe, Kita oder Hort sowie eine große Anzahl an Ganztagsangeboten an den Schulen, die Eltern und Betreuungspersonen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf helfen. Im bundesländerübergreifenden Vergleich liegen Sachsens Schüler bei Bildungstests übrigens seit Jahren ganz vorn.

Auch die Firmenkultur verändert sich aktuell vielerorts. Das Miteinander im Unternehmen wird immer wichtiger und Hierarchien flachen ab. Auch Teambuilding oder Freizeitaktivitäten sind keine Seltenheit mehr. Individuelle Weiterbildung und Entwicklung gewinnen stetig an Relevanz.

Wünsche lösen in Leipzig

In einem historischen Mietshaus in Leipzig-Gohlis nimmt das wunschBüro gleich die gesamte 1. Etage ein. Dadurch haben wir viel Platz für den kreativen Austausch zwischen den (Corona Homeoffice ausgenommen) acht Teammitgliedern am Standort. Und wie die Erfahrung mit BesucherInnen aus Jena zeigt, haben wir mehr als genug Platz für neue KollegInnen.

Unsere vollausgestattete Küche bietet Raum für die Getränkekisten plus Team. Außerhalb von Covid also perfekt für eine Kaffeepause miteinander. Wir essen aber auch sehr gerne gemeinsam. Diese Zeit nutzen wir dann zum Austausch von Kochrezepten und Erzählungen aus dem Alltag. 

Außerdem gibt es eine Spielekonsole und eine Sitzgruppe im Außenbereich. Auch ein Grill wurde hier schon in freier Wildbahn gesehen – vor allem dann, wenn die KollegInnen aus Jena vorbeikommen.

Ihr könnt euch vorstellen, in einem super Team an coolen Projekten zu arbeiten, mitten im Herzen Sachsens? Dann müssen wir uns unbedingt kennenlernen. Vielleicht möchtet ihr lieber nach Jena oder flexibel switchen? Wir sind auf jeden Fall bereit. Nähere Infos findet ihr auf unserer Karriereseite!

Ihr möchtet mehr über Leipzig wissen?

Dann gibts hier weiteren Input:

https://www.work-in-leipzig.de/

twoSYDE media hat außerdem einen sehr coolen Image-Film über Leipzig gemacht, den könnt ihr hier sehen: